Alle Beiträge von Thomas Hanrath

Thomas Hanrath war 10 Jahre lang freiberuflicher IT Trainer und Berater für Microsoft Technologien. Seit 2011 arbeitet er bei der CONET Gruppe am Standort Hennef als Berater für Microsoft System Center Produkte, Microsoft Vitualisierungs-Technologien und baut an mehreren Standorten die CONET Academy federführend auf. Seit 2012 hält er den Microsoft Learning Status "MCT | Regional Lead Germany".

Verfügbare Microsoft Project Zertifizierungsprüfungen

Microsoft bietet seit vielen Jahren Examen für seine Microsoft Project Produkte an, doch welche davon sind noch aktuell? Die Standard-Suchmaschinen-Recherche bietet nicht immer sofort eine eindeutige Antwort.

Bei der Recherche nach gängigen Microsoft Zertifizierungs-Prüfungen wird man sehr schnell auf die folgenden drei Prüfungen aufmerksam:

  • Examen 74-343: Managing Projects with Microsoft Project 2013
  • Examen 74-344: Managing Programs and Projects with Project Server 2013
  • Examen 70-348: Managing Projects and Portfolios with Microsoft PPM

Continue reading “Verfügbare Microsoft Project Zertifizierungsprüfungen” »

Microsoft Projekt Management Lösungen – Überblick der Grundfunktionen

Microsoft bietet verschiedene cloudbasierte als auch lokale Projekt-Management-Werkzeuge an. Anhand der vom Hersteller dargestellten Übersicht 1 und 2 habe ich die notwendigen Informationen für eine Erstorientierung zusammengefasst. Continue reading “Microsoft Projekt Management Lösungen – Überblick der Grundfunktionen” »

-----------------
  1. vgl. https://products.office.com/de-de/project/compare-microsoft-project-management-software?tab=1 letzter Aufruf: 20.3.2018[]
  2. vgl. https://products.office.com/de-de/project/compare-microsoft-project-management-software?tab=2 letzter Aufruf: 20.3.2018[]

SCSM 2012 – Service Manager Console fragt nach Anmeldeinformationen

Ein Ticket-Analyst bat mich kürzlich, mal auf sein Problem zu schauen, dass er seit einiger Zeit immer die Benutzeranmeldedaten angeben muss, wenn er die „Service Manager Console“ öffnet. In diesem Fall war es ein SCSM 2012 R2, wobei das Verhalten nicht ausschließlich an dieser Version hängt.

In diesem speziellen Fall befand der Kunde sich in einer Domänenmigration; allerdings sind auch andere Umstände denkbar die zum gleichen Fehler führen.

Die Lösung war recht schnell gefunden. Auf dem Windows Client waren in der „Anmeldeinformationsverwaltung“ bzw. dem „Windows-Tresor“ falsche bzw. nicht aktuelle Anmeldeinformationen für den SCSM Server hinterlegt. Nach Löschung des Eintrages aus dem Windows-Tresor, war das Öffnen der SCSM Konsole wieder problemlos und ohne Angabe der Anmeldedaten möglich.

Installation des Intune Clients

Um mit Windows Intune Windows 10 Clients verwalten zu können, wird der Windows Intune Client benötigt. Um diesen Client zu bekommen, navigiert man sich zu seinem Intune Portal http://manage.microsoft.com und loggt sich dort mit seinen administrativen Daten ein.

Dort angekommen findet man die Clientsoftware unter ADMIN | DOWNLOAD DER CLIENTSOFTWARE | CLIENTSOFTWAREDOWNLOAD

Hier wird eine .zip Datei bereitgestellt die herunter geladen werden kann. Continue reading “Installation des Intune Clients” »