Microsoft Projekt Management Lösungen – Überblick der Grundfunktionen

Microsoft bietet verschiedene cloudbasierte als auch lokale Projekt-Management-Werkzeuge an. Anhand der vom Hersteller dargestellten Übersicht 1 und 2 habe ich die notwendigen Informationen für eine Erstorientierung zusammengefasst.

Lokale Lösungen

Microsoft Project Standard

Microsoft Project Standard ist eine den Office Produkten vergleichbare lokale Anwendung für PC. Die Standard Version dient dem lokalen arbeiten an einem einzelnen Arbeitsplatz. Der Austausch der Projektpläne zwischen mehreren Planern erfolgt über den Austausch der abgespeicherten Dokumente. Neben Projektzeitplänen und Kosten können vor allem Vorgänge, Berichte und Business Intelligence verwaltet werden.

Microsoft Project Professional

Genau wie Project Standard handelt es sich hierbei um eine lokale Desktop-Anwendung. Zusätzlich sind Wesentliche für die Teamübergreifende Arbeit notwendige Funktionen integriert. So können hier Ressourcen, Arbeitszeittabellen und sonstige projektbezogene Aufwände verwaltet werden.
Vor allem aber, kann Project Professional zum unternehmensweiten Projektmanagement mit Project Online und Project Server synchronisieren.

Microsoft Project Server

Der Microsoft Project Server ist eine auf Microsoft SharePoint aufbauende Backend-Lösung zur Verwaltung des Unternehmensweiten Projekt-Portfolios 3. Das Projektportfolio umfasst auch die Verwaltung von Ideen, Initiativen, der Bewertung von Anforderungen. Auch können Workflows aus Visio oder dem SharePoint Designer in die Management-Prozesse eingebunden werden.

Natürlich stehen sämtliche Funktionen auf dem lokal installierten Frontend-Client zur Verfügung.
Der Project Server ist eine komplette Projekt-Portfoliomanagement-Backend-Lösung die zentrale Ressourcen aus dem Active Directory synchronisieren kann und die mit dem Frontend Project Professional umfangreiches Projektmanagement nach PRINCE2 oder PMI unterstützt.

Für das Arbeiten von fast jedem Gerät aus kann die über SharePoint realisierte Project Web App verwendet werden.

Cloud Lösungen

Project Online Essentials

Project Online Essentials bietet das Teamübergreifende Web-Basierte Basis-Projektmanagement ganz ohne Fat-Client. Darin können u.a. Vorgänge geplant, Arbeitszeittabellen und sonstige Aufwände weitergeleitet und Dokumente geteilt werden. Auch die Verwaltung von Aufgaben, Problemen und Risiken ist Teil des Funktionsumfangs 4.

Project Online Professional

Zum Online-Umfang gehört pro lizensiertem Benutzer auch eine Project-Desktopanwendung, die auf bis zu 5 Geräten installiert sein darf. Neben dem Bearbeitungsmöglichkeit auf dem Fat-Client stehen die Bearbeitungsmöglichkeiten der Project Web App PWA zur Verfügung.

Project Online Professional dient dem Team- und Projektübergreifenden Management von Projekten. Dazu gehören u.a. Planung und Kostenberechnung, Ressourcenmanagement, Veröffentlichung in der Cloud und vieles mehr. 4

Project Online Premium

Project Online Premium umfasst sämtliche Funktionen von Project Online Professional. Darüber hinaus stehen vor allem Portfolio-Funktionen im Vordergrund: Portfolioauswahl und -optimierung, Projektbedarfsmanagement, Unternehmens-Ressourcenverwaltung und Out-of-Box-Portfolioberichte. 4

Vor allem auf https://technet.microsoft.com/de-de/library/project-online-service-description.aspx gibt es eine detaillierte Übersicht über die Cloud-Basierten Lösungen und deren Funktionsumfang.

-----------------
  1. vgl. https://products.office.com/de-de/project/compare-microsoft-project-management-software?tab=1 letzter Aufruf: 20.3.2018[]
  2. vgl. https://products.office.com/de-de/project/compare-microsoft-project-management-software?tab=2 letzter Aufruf: 20.3.2018[]
  3. vgl. https://products.office.com/de-de/project/enterprise-project-server letzter Aufruf: 20.3.2018[]
  4. vgl. https://technet.microsoft.com/de-de/library/project-online-service-description.aspx letzter Aufruf: 20.3.2018[][][]

Schreibe einen Kommentar