SCSM 2012 R2 Benutzerdefinierte Benutzerrolle erstellen

Im Zuge der Implementierungen einer SCSM 2012 R2 (System Center Service Manager 2012 R2) für einen Kunden, möchte ich kurz den Weg aufzeichnen, wie im SCSM 2012 R2 eine neue benutzerdefinierte Benutzerrolle angelegt wird. In dieser Basis-Implementierung werde ich weitestgehend die Standard-Einstellungen weiter verwenden. Diese können natürlich im Nachhinein feiner konfiguriert werden.
Es existieren 13 vordefinierte Benutzerrollen im SCSM 2012 R2. Diese können um eigene Benutzerrollen erweitert werden:



Der Weg der Erweiterung führt über eine bereits existierende Rolle welche als Basis für die neue Rolle verwendet wird. In meinem Beispiel werde ich die Benutzerrolle „Erweiterte Operatoren“ als Basis für eine Benutzerrolle namens „Support Personal“ verwenden und die für meinen Fall geeigneten Einstellungen vornehmen.

Hier der entsprechende Weg:
In diesem Fall gelangt man in den Konfigurationsassistenten über den Klick Weg:
Tasks|Benutzerrolle erstellen|Erweiterter Operator

Daraufhin öffnet sich der Assistent:

Im Tab Allgemein wird der Name der neuen Gruppe angegeben sowie eine möglichst brauchbare Beschreibung der Gruppe:


Im Tab Management Packs wähle ich in meinem Fall zunächst „Alle auswählen“ aus. In einem konkreteren Fall kann man seinem Support-Personal aber auch weniger zumuten:


Im Tab Warteschlangen möchte ich in meinem Fall keine Einschränkungen bezüglich der zugreifbaren Warteschlangen vornehmen. Diese werde ich in meinem Fall erst später erstellen und konfigurieren. Eine Nachkonfiguration wäre dann natürlich möglich.


Gleiches gilt für die Konfigurationselementgruppen:


Und für die Katalogobjektgruppen:


In einem konkreteren Beispiel darf die Tasks-Liste durchaus angepasst werden. Für mein aktuelles Beispiel erlaube ich allerdings sämtliche Tasks im SCSM 2012 R2. Diese können natürlich, wie alle Einstellungen in dieser Benutzerrolle, später editiert werden.


Eine weitere Einschränkung kann für die definierten Ansichten vor- oder nachkonfiguriert werden:


Welche Formularvorlagen sollen von der neuen Benutzerrolle verwendet werden können? Natürlich später editierbar:


Unter dem Tab Benutzer wird nun die Active Directory Gruppe (oder natürlich auch mehrere) festgelegt, welche dieser neuen Benutzerrolle zugewiesen werden soll:


Nach der obligatorischen Zusammenfassung kann die „Erstellen“ Schaltfläche gedrückt werden:


Beim Starten der System Center Service Manager 2012 R2 Konsole mit einem Benutzer aus der Active Directory Benutzergruppe IT-Support fällt dann auf, dass in der SCSM 2012 R2 Konsole die Bereiche „Verwaltung“, „Data Warehouse“ und „Berichterstellung“ fehlen. Durch entsprechende Konfigurationen im vorab durchgelaufenen Assistenten, kann der Arbeitsbereich weiter eingeschränkt beziehungsweise weiter entschlackt werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Beitrag bitte hier bewerten:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.